Urlaub an kilometerlangen Sandstränden, an warmen Sonnentagen, fernab des Massentourismus – wer wünscht sich das nicht? Wer keine Lust auf die überlaufenden Strände der Balearen oder der Kanaren hat, kann eine andere, viel weniger als Reiseland bekannte Inselgruppe zum Ziel seiner Ferien machen: Ein Kapverden Urlaub verspricht Entspannung pur. Eine reizvolle, abwechslungsreiche Landschaft und ein mildes Klima erwarten die Reisenden. Angenehm mild ist es vor der Westküste Afrikas das ganze Jahr über, auch schwanken die Temperaturen zwischen Tag und Nacht kaum. Einen Kapverden Urlaub muss man daher nicht unbedingt im Sommer antreten, sondern kann unbesorgt die Nebensaison wählen – und so die Abgeschiedenheit auf dem kleinen Inselstaat voll und ganz genießen.

Kapverden Urlaub: Strände und Landschaft entdecken

Urlaub auf den Kapverden20 Grad im Winter, 25 Grad im Sommer, bei diesen durchschnittlichen Temperaturen lässt es sich aushalten. Ein Kapverden Urlaub ist somit optimal, um am Strand Erholung vom hektischen Alltag zu finden und sich nachts vom sanften Rauschen des Atlantik in den Schlaf wiegen zu lassen. Das Archipel hat allerdings noch viel mehr zu bieten als Strand und Meer. 15 Inseln, neun davon bewohnt, warten darauf, entdeckt zu werden. Und jede dieser Inseln zeigt eine eigene, ganz einzigartige Landschaft.

Dass die Inselgruppe vulkanischen Ursprungs ist, merken Urlauber in erster Linie auf den Inseln São Tiago und Fogo. São Tiagos Landschaft beeindruckt durch fremdartige Felsformationen, auf Fogo befindet sich derweil der höchste Berg der Insel, der Monte Fogo. Von 2.840 Metern aus bietet sich den Bezwingern dieses Gipfels eine einzigartige Aussicht über die Inselgruppe. Für kulturelle Highlights sollten Reisende der Hauptstadt Praia auf Santiago oder Mindelo einen Besuch abstatten. Viel erleben können Besucher aber vor allem unter Wasser: Der Atlantik um die Kapverdischen Inseln ist ein Paradies für Taucher. Hier tummeln sich Haie, Delfine, Wale und Meeresschildkröten neben zahlreichen kleineren Fischen.

Kapverden Urlaub – Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen sollten

Insgesamt 15 Inseln – da gibt es im Kapverden Urlaub natürlich viel zu entdecken. Welche Sehenswürdigkeiten sollten Sie sich nicht entgehen lassen? Hier finden Sie eine kleine Übersicht; die Liste hat natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern ist lediglich ein kleiner Auszug aus den vielfältigen Erlebnissen, mit denen Sie die Inselgruppe im atlantischen Ozean zu begeistern weiß.

  • Die Insel Sal: Die Salinen der Insel Sal sind mehr als nur einen Tagesausflug wert. Zudem finden Sie auf der Insel einige der schönsten Tauchreviere des gesamten Archipels.
  • Die Insel San Antao: Wenn Sie Wanderungen mögen, ist die Insel Santo Antao einen Abstecher wert. Anfänger bewegen sich entlang der Steilküste, geübte Wanderer können sich ins Landesinnere aufmachen, wo die Landschaft bis zu 1.600 Meter ansteigt.
  • Die Insel Maio: Die Insel hat die schönsten Sandstrände des Archipels zu bieten. Noch fernab vom Massentourismus können Sie hier einen entspannten Kapverden Urlaub verbringen.
  • Der Pico de Monte Fogo: Der höchste Berg der Inselgruppe und noch aktiver Vulkan, zuletzt ausgebrochen im Jahr 1995. Auf der Insel Fogo können Sie dem Giganten unter den Bergen, dem höchsten Vulkan im atlantischen Ozean, ganz nahe kommen.
  • Der Anlegehafen Mindolo auf Sao Vicente: Hier legen die größten Kreuzfahrtschiffe an, die das Archipel besuchen. Die gleichnamige Stadt gilt als Kulturhauptstadt der Insel. In Mindolo wird der kapverdische Karneval besonders ausgelassen gefeiert.
  • Poilón, der Riesebaum: Der 40 Meter hohe Kapokbaum ist ein Naturschauspiel für sich. Mit einem Alter von 500 Jahren ist er der älteste Baum der Inselgruppe und hat sich zum beliebten Ausflugsziel für Touristen entwickelt; zu finden ist er in der Nähe von Santiago.
  • Fort Sao Felipe: Ebenfalls in der Nähe von Santiago liegt die Ruine des Forts, ehemals eine Verteidigungsbastion zu Zeiten des Sklavenhandels. Heute genießen Sie von dort einen einmaligen Ausblick über die Cidade Velha und das tiefblaue Meer.

Feste und Feierlichkeiten im Kapverden Urlaub

Die Kapverdischen Inseln sind eine Hochburg des traditionellen Karnevals. Möchten Sie die typischen Feste erleben, legen Sie Ihren Kapverden Urlaub am besten auf den Monat Februar. Mit dem deutschen Karneval haben die Festivitäten des Inselstaates nur entfernt zu tun, die Umzüge und Feiern erinnern eher an brasilianische Lebensfreude. Dieselbe Lebensfreude bringen die Bewohner der Kapverdischen Inseln in alle ihre Feste ein. Große Feste sind vor allem die Namenstage der jeweiligen Inseln, gefeiert am Ehrentag des Heiligen, nach dem die Inseln benannt sind. Private Feste begehen oft mehrere Familien zusammen und auch überraschende Gäste und Besucher sind äußerst willkommen.

Die größten Feiertage auf den Kapverdischen Inseln:

  • 1. Januar Neujahr
  • 20. Januar Heldengedenktag
  • 27. Februar Karneval
  • 1. Mai Tag der Arbeit
  • 5. Juli Unabhängigkeitstag
  • 15. August Mariä Himmelfahrt
  • 12. September Nationalfeiertag
  • 1. November Allerheiligen
  • 25. Dezember Weihnachten

Feiern können Sie außerdem auf:

  • dem Festival Baía das Gatas, einem Strandfestival in Mindolo, das jedes Jahr im August stattfindet.
  • Auf dem Festival Praia da Gamboa, dem größten Musikfestival der Kapverden, das im Mai in Praia gefeiert wird.
  • Auf dem Strandfestival von Santa Maria, das jedes Jahr im September auf der Insel Sal stattfindet.

Die Kultur der Inseln im Kapverden Urlaub erleben

Kapverden vom StrandKapverdische Inseln und ihre spezielle Kultur – wer daran denkt, muss zunächst an die reiche Musiklandschaft der Inseln denken. Morna heißt die wohl bekannteste der kapverdischen Musikrichtungen, die aus in Moll gehaltenen, melancholischen Klängen besteht und dem portugiesischem Fado ähnlich ist.

Auch die bildende Kunst und das Kunsthandwerk werden auf der Inselgruppe gepflegt. Bekannte Maler sind unter anderem Manuel Figueira, Barros-Gizzi und Maria-Luisa Queirós. Aus der portugiesischen Tradition stammt das Kunsthandwerk der gehäkelten Decken. Traditioneller Wandschmuck der Kapverden sind gewebte Wandteppiche, die sich auch gut als Mitbringsel für daheimgebliebene Freunde und Verwandte eignen.

Die Literaturlandschaft des Inselstaates ist eine der reichsten Afrikas. Vor allem während der portugiesischen Kolonialherrschaft hat sich eine Lyrik entwickelt, die von allegorischen Bildern lebt. Die Bewegung der Africanidade, entstanden in den 1960er Jahren, begründete die moderne kapverdische Literatur. Mitglieder der Bewegung suchen den direkten politischen Diskurs, die Inhalte sind aktuell und realistisch.

Das Nachtleben können Sie im Kapverden Urlaub vor allem in den größeren Städten auskosten. Santa Maria auf der Insel Sal, Mindolo oder die Hauptstadt Praia weisen zahlreiche Clubs und kleine Bars auf, in denen auch regelmäßig Musik gespielt wird. Musiker sind zudem in den Restaurants der Stadt häufig zu Gast.

Die Küche der Kapverdischen Inseln

Die Küche der Kapverdischen Inseln ist ohne Zweifel deftig. Eine Art Nationalgericht ist die Cachupa, ein Eintopf aus Mais mit Zwiebeln, Maniok, Süßkartoffeln, grünen Bananen, Kürbis, Yams, Tomaten und Kohl, eventuell mit Zugabe von Speck, Fleisch oder Fisch. Das Gericht wird sogar schon zum Frühstück gegessen. Fisch steht ohnehin häufig auf dem Speiseplan, ob in der traditionellen Fischsuppe oder in Form eines Thunfischsteaks. Hühnchen gehört zu den beliebtesten Fleischsorten, die sich unter anderem in der traditionellen Hochzeitssuppe finden, die mit Reis und Tomaten angereichert ist.

Auf den Kapverdischen Inseln wachsen zahlreiche Früchte, die zur Fertigung von Desserts und Süßspeisen genutzt werden. Wer einen Kapverden Urlaub macht, sollte sich außerdem den Kaffeepudding auf Fogo nicht entgehen lassen.

Restaurants gibt es viele auf Kap Verden – einige von ihnen sind von Europäern von außen aber nicht als solche zu erkennen. Im Kapverden Urlaub sollten Sie sich daher ein Restaurant empfehlen lassen. Echte, unverfälschte Küche entdecken Sie am besten, wenn Sie sich nicht vom äußeren Erscheinungsbild der Lokalität leiten lassen. Üblich ist es, ein Trinkgeld in Höhe von 10 Prozent des Rechnungsbetrags zu geben.

Kapverden Urlaub: Anreise und Unterkunft

War ein Kapverden Urlaub lange Zeit Individualtouristen vorbehalten, können Sie heute auch Pauschalreisen auf die Inseln buchen. Die Anreise erfolgt mit dem Flugzeug, die Flugzeit beträgt im Durchschnitt sechs Stunden. Hotels und Pensionen gibt es für jedes Budget, vom Backpacker-Hostel bis hin zur Luxusunterkunft mit All Inclusive Angebot.

Reisetipps und medizinische Hinweise

Es ist sowohl möglich den passenden Urlaub und Pauschalreisen für Studenten zu finden aber man kann dort auch einen schönen Familienurlaub verbringen. Der Kapverden Urlaub beginnt mit einem Flug nach Praia. Auf den Inseln bewegt man sich am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit Sammeltaxis fort. Unbedingt wichtig für einen Kapverden Urlaub ist ein gültiges Visum! Ohne Visum gelangen Reisende nicht ins Land.

Vorgeschrieben ist zudem eine gültige Impfung gegen Gelbfieber, außer bei direkte Einreise aus Deutschland oder Europa. Das Auswärtige Amt empfiehlt zudem die Standard-Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Polio, Mumps, Masern, Röteln und eine Grippeimpfung. Für Langzeitaufenthalte werden zudem Impfungen gegen Hepatitis A und B sowie gegen Typhus empfohlen. Ein geringen Malaria-Risiko besteht auf der Insel Santiago, sodass eine Impfung für den Aufenthalt hier zu überlegen ist.

Eine umfassende Reiseapotheke sowie eine Reisekrankenversicherung mit Rückholschutz werden ebenfalls für alle Reisenden empfohlen.

Die Kapverden sind zeitlich zwei Stunden hinter Deutschland zurück, in der Sommerzeit sogar drei Stunden. Vergessen Sie also nicht, Ihre Uhren umzustellen. Währung ist der Escudo de Cabo Verde, es kann allerdings auch in Euro gezahlt werden.

Vermeiden sollten Sie auf den Kapverdischen Inseln das Nackbaden, Frauen sollten sich nicht oben ohne sonnen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)