Im Urlaub kann ein Picknick ein tolles Erlebnis sein. Um das Picknick jedoch genießbar zu machen, gibt es vieles zu beachten, je nachdem, wo gepicknickt wird. Um dir ein wenig bei den Vorbereitungen und der Durchführung zu helfen, habe ich diesen Artikel geschrieben. Er wird dir detailliert zeigen, was du mitnehmen musst, wie du es am besten transportierst und alles, was es sonst noch zu beachten gibt.

Picknick im Urlaub – Vorbereitung

Bevor man ein Picknick angeht, vor allem dann, wenn es im Urlaub ist, ist eine gute Vorbereitung von Nöten. Da es in Hotelzimmern im Urlaub oft an Möglichkeiten des Kühlens mangelt, gibt es einige Lebensmittel, (vorausgesetzt sie werden nicht Vorort gekauft) die Sie besser nicht zu einem Vesper mitnehmen. Grundsätzlich fallen darunter all jene Speisen, welche ohne Kühlung (zu schnell) schlecht werden. Darunterfallen fast alle tierischen, sowie einige pflanzliche Produkte.

Picknick im Freien
Was gehört alles in einen Picknick Korb

Wurst und alle auf Milch basierenden Produkte sollten also nicht von zu Hause mitgenommen werden, sondern kurzfristig vor dem Picknick gekauft werden. Ebenfalls sollte man sich überlegen, woher das Besteck, die Teller und Tassen nehmen soll. Denn vor allem bei Messern kann es zu Problemen beim Flughafen kommen – falls du fliegen musst. Hier empfehle ich, möglichst viel von zu Hause mitzunehmen und nur das nötigste, was nicht durch den Flughafen kommt, im Urlaub zu kaufen. Meist reicht auch nur einfaches und billiges Besteck, da es ja im Normalfall nur für den einen Fall verwendet wird.

Picknick im Urlaub – wo wird gepicknickt?

Je nach Platz und Umgebung richten sich selbstverständlich die mitgeführten Gegenstände und das Essen. Ein sehr heißer Ort beschränkt die Speisen auf eher kühleres Nahrungsgut.  Dementsprechend sollten bei einem dinnieren im Kalten warme Speisen und vor allem Getränke wie Tee mitgeführt werden. Ein Isolierfach, wie in einem Picknickrucksack eignet sich für diesen Zweck optimal. Weitere Informationen findest du hier.

Grüne Wiese lädt zum rasten ein
Auf der grünen Wiese sitzt es sich gut

Auch der Untergrund sollte mit Bedacht gewählt werden. Harte Untergründe wie Stein eignen sich kaum für ein schönes Picknick im Urlaub. Eine Wiese oder ein Strand sind weitaus bequemer und bereichern das Picknick. Definitiv solltest du aber eine Picknickdecke mitführen, um dich vor der Kälte und dem Untergrund zu schützen. Mein persönlicher Favorit ist der Strand. Ein weicher Untergrund und das Rauschen vom Meer sind perfekt für ein gelungenes Picknick im Urlaub.

Picknick im Urlaub – was einpacken und wie kleiden?

Die Grundlage für ein gelungenes Picknick ist wohl ausnahmslos die Packliste. Sie sollte unbedingt im Vorfeld geplant sein. Wie bereits erwähnt hängt die Wahl der Speisen sehr von Platz, Untergrund und Wetter ab. Deshalb solltest du dich immer im Vorfeld über Platz und Wetter informieren, um das Essen und Trinken den Umständen anzupassen. Ich empfehle, immer eine Hauptspeise und ein paar Snacks mitzunehmen. Neben dem Essen ist es wichtig, immer eine (Picknick)Decke mitzuführen, auch wenn das Picknick auf einer Bank stattfinden soll. Ebenfalls unverzichtbar ist eine Möglichkeit, alle benötigten Dinge platzsparend unterzubringen. Eignen hierfür tut sich ein Picknickrucksack, ein Picknickkorb oder eine Picknicktasche. Bei sehr heißen Temperaturen mit extremer Sonneneinstrahlung ist für den richtigen Schutz zusorgen.

Perfektes Urlaubsessen
Sieht perfekt aus – wir wünschen viel Spass

Es empfiehlt sich immer, eine Möglichkeit des Sonnenschutzes mitzunehmen, ob Kappe oder Strandmuschel. Besonders gefährlich wird die Sonne allerdings erst durch Ihre UV-Strahlen, vor der es sich immer zu schützen gilt. Je nach Intensität und länge des Aufenthaltes in der Sonne richtet sich der UV-Schutzfaktor einer Sonnencreme. Es gibt gute Sonnencremes in der Drogerie für bereits einige Euros. Sehr kalte Temperaturen erfordern auch einige Maßnahmen, um das Picknick im Urlaub genießbar zu machen. Es ist bewiesen, dass mehrschichtiges Anziehen wärmer hält, als eine einzige, sehr Warme Schicht, wie eine Winterjacke. Es ist also empfehlenswert mehrere T-Shirts unter einer warmen Jacke anzuziehen.

Fazit

Ich hoffe du fandest diesen Artikel hilfreich, und ich konnte dir bei Vorbereitung und Durchführung des Picknicks im Urlaub helfen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Picknick im Urlaub, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Kommentar hinterlassen